PUBLIKATIONEN

Cover-Seumel-vorn Kopie

Rezension von Georg Peez in BDK-Mitteilungen 4/15

Rezension von Tobias Thuge in KUNST + UNTERRICHT 401-402/ 2016

PERFORMATIVE KREATIVITÄT.  ANREGEN – FÖRDERN – BEWERTEN

Wenn sich kreative Impulse, Kräfte und Strategien deutlich auf die Ausführung und den gestaltenden Vollzug einer HANDLUNG beziehen, ist performativ ausgerichtete Kreativität gemeint.

Handlungen im performativen Sinne, die bewusst ausgeführt und vornehmlich visuell wahrgenommen werden, können als künstlerische BILDER mittels klassischer und spezifischer Gestaltungselemente wirken. 

Der systematisch ausgearbeitete LEITFADEN zur Begründung und Vermittlung performativer Prinzipien zeigt mit konstruktiven Vorschlägen und zahlreichen Beispielen, wie im unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Kontext die Bildsprache der gestalteten Handlung gelehrt und erlernt werden kann. Impulse, Übungen, Kriterienkataloge und methodische Hinweise für die Planung, Realisierung und Beurteilung von performativen Sequenzen verfolgen das Anliegen, Performancelehre theoretisch fundiert und methodisch strukturiert zu praktizieren.

Erschienen im Juli 2015 im kopaed-Verlag, Reihe KREAplus der Mehlhorn-Stiftung

Fragen, Hinweise und Kommentare nehme ich interessiert entgegen!

 

Lück, Malte: Zukunftswesen - Mit einem Gespräch zwischen Ines Seumel und Malte Lück über Performance, Kraft und Ausrichtung . Köln 2015.
Peez, Georg/Seumel. Ines: Forschungsmethoden und deren Anwendung - Produkt, Prozess und Kontext. In: U 20 Kindheit Jugend Bildsprache, München kopaed, 2013. S. 664-666.
U20 – Kindheit / Jugend / Bildsprache . Herausgegeben von Frank Schulz und Ines Seumel München kopaed, 2013.
Schulz, Frank/Seumel, Ines: Bildsprache im kunstpädagogischen Kontext. In: U 20 Kindheit Jugend Bildsprache, München kopaed, 2013. S. 21-24.
Seumel, Ines: Gestaltete Handlungen. Übende Verfahren in der performativen Praxis. KUNST + UNTERRICHT, 409/410, Seelze Friedrich Verlag, 2016.
Seumel, Ines: PERFORMATIVE KREATIVITÄT Anregen - Fördern - Bewerten . kreaPLUS, 4, München kopaed, 2015.
Seumel, Ines: Was hat Schlamm mit empirischer Forschung zu tun? Oder: Gedanken zur Verlinkung eines handlungsorientierten Ansatzes bei der Untersuchung bildnerischer Prozesse in Kindheit und Jugend und der Performance "Was wir noch immer über Kunst wissen sollten". In: U 20 Kindheit Jugend Bildsprache, München kopaed, 2013. S. 719-733.
Seumel, Ines: Forschende Kunst - künstlerische Forschung. In: U 20 Kindheit Jugend Bildsprache, München 2013. S. 683-687.
Seumel, Ines: Materialien zur Vermittlung von Performance. In: Sowa, Hubert/Glas, Alexander/Seydel, Fritz (Hg.): Lehrerhandbuch zu KUNST. Arbeitsbuch 2, 2012 .
Seumel, Ines: A 21. Performance. In: Sowa, Hubert/Glas, Alexander/Seydel, Fritz (Hg.): KUNST. Arbeitsbuch 2, 2010.
Seumel, Ines: C 25. Verfahren Performance. In: Sowa, Hubert/Glas, Alexander/Seydel, Fritz (Hg.): KUNST. Arbeitsbuch 2, 2010.
Seumel, Ines: Das Innere nach außen kehren. Ganzkörperbilder in einer 11. Klasse. In: Kunst + Unterricht, Bd. 307/308/2006, 2006.
Seumel, Ines: Performance. Wege der Vermittlung. In: Lange, Marie-Luise (Hg.): Performativität erfahren. Aktionskunst lehren - Aktionskunst lernen, Berlin 2006.
Seumel, Ines: Rezeptionskompetenzen oder: Die Kunst, das Kunstaufnehmen zu erlernen. In: Schulz, Frank/Sowa, Hubert/Kirschenmann, Johannes (Hg.): Kunstpädagogik im Projekt der allgemeinen Bildung, München 2006.
Seumel, Ines: Brückenkonstruktionen in der Ausbildung von KunstpädagogInnen für Lehramt und außerschulische Bildung. In: Material zur Vorkonferenz, Universität Leipzig, Institut für Kunstpädagogik, Leipzig 2004.
Seumel, Ines: Zeitgenössische Kunst für Klasse 1-8. 10 zeitgenössische Kunstwerke im kunstdidaktischen Vermittlungskontext (Folienmappe und Begleitheft), Leipzig 2002.
Seumel, Ines: Assoziative Methoden der Kunstrezeption. Kunst + Unterricht (Heft 253/2001). Seelze 2001.
Seumel, Ines: Spielarten der Kunstrezeption. Kunst + Unterricht (Heft 254/2001). Seelze 2001.
Seumel, Ines: Mediencollagen an der Schattenwand. TEXTE. Die Gelbe Reihe des Institutes für Kunstpädagogik: Prozesshafte Kunst im Unterrichtsprozess (Heft 5). Leipzig 2000.
Seumel, Ines: Licht - Schatten - Kunst. 10teiliger digitaler workshop. 2000.
Seumel, Ines: Kunstrezeption und assoziative Verfahren der Bildbegegnung. TEXTE. Die Gelbe Reihe des Institutes für Kunstpädagogik (Heft 4). Leipzig 1999.
Seumel, Ines: Schattenspiel als Projekt für die Fächer Deutsch, Darstellendes Spiel und Kunst (ab Klasse 8), Johann Wolfgang Goethe: Der Zauberlehrling. In: RAAbits - Impulse und Materialien für die kreative Unterrichtsgestaltung, 1999.
Seumel, Ines: Zur Freiheit und Abhängigkeit bildnerischer/künstlerischer Sprache in der Phase ihrer Reifung und Entwicklung im Jugendalter. In: Freedom and dependancy of artistic languages, Bd. 1, Vigo (Spanien) 1999.
Seumel, Ines: Mit Kindern Kunstwerke zum Sprechen bringen: Über Freiheiten und Abhängigkeiten kreativer Rezeption/rezeptiver Kreation. In: Freedom and dependency of artistic languages, Bd. 2, Vigo (Spanien) 1999.
Seumel, Ines: Bild - Transformation durch Schattenspiel. In: Bilder erleben und verstehen, Düsseldorf 1999.
Seumel, Ines: Gemeinsamer Traum – Ein multimediales Projekt von StudentInnen und SchülerInnen als Medien-Collage an der Schattenwand. Kunst + Unterricht (Heft 226). Seelze 1998.
Seumel, Ines: Therapeutische Aspekte des Kunstunterrichts – Bereicherung oder Einengung der Ästhetischen Erziehung? karlsruher pädagogische beiträge (Heft 41). Karlsruhe 1997.
Seumel, Ines: Therapeutische Aspekte des Kunstunterrichts – Ein Problemaufriss zwischen Legitimationsversuch, Konkurrenzbedenken und Dilletantismus-Skepsis. In: Perspektiven der künstlerisch-ästhetischen Erziehung, Texte zum Leipziger Kolloquium, Velber 1996.
Seumel, Ines: Ernsthafte Metamorphosen. Ein Schattenspiel - Projekt. Kunst + Unterricht (Heft 195). Seelze 1995.
Seumel, Ines: Sinnenreich. Rezension zu: Zacharias, Wolfgang (Hg.): Sinnenreich: Vom Sinn einer Bildung der Sinne als kulturell-ästhetisches Projekt. Kunst + Unterricht (Heft 195). Seelze 1995.
Seumel, Ines: Eine Geschichte zum Anfassen. In: RAAbits - Impulse und Materialien für die kreative Unterrichtsgestaltung, Heidelberg 1995.
Seumel, Ines: Dem Zufall auf die Sprünge helfen. Kunst und Unterricht (Heft 179). Seelze 1994.
Seumel, Ines: Phantasie-Dias. In: RAAbits - Impulse und Materialien für die kreative Unterrichtsgestaltung, Heidelberg 1994.
Seumel, Ines: Sensuseum - ein Zentrum für Sinnes- und Körpererfahrung in Leipzig. Konzept und Projektskizze. In: Initiative Kinder- und Jugendmuseum, Unna 1993.
Seumel, Ines: Ein Stadterkundungsprojekt im Rahmen der Leipziger Initiative Kinder- und Jugendmuseum bei 'KunstStück e.V.'. In: Initiative Kinder- und Jugendmuseum, Unna 1993.
Seumel, Ines: Zum Beispiel: Joseph Beuys – 7000 Eichen. Kunst und Unterricht (Heft 159). Seelze 1992.
Seumel, Ines: Farben und Formen verbergen ein Geheimnis. Kunst und Unterricht (Heft 169). Seelze 1992.
Seumel, Ines: Kunst und Wirklichkeit aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen. Eine theoretische und empirische Studie. Leipzig 1992.
Seumel, Ines: Moderne Kunst hautnah erleben – Ein Besuch im Mönchehaus-Museum Goslar. Leipziger Volkszeitung, 9.3.1991, Seelze 1991.
Seumel, Ines: Entsinnlichung oder Bereicherung der Sinnlichkeit durch Computergrafie? Rezension zum Kolloquium "Kunst und Computer". Kunsterziehung (Heft 9). Berlin 1989.
Seumel, Ines: Gerhard Neuner: Leistungsreserve Schöpfertum. Rezension. Bildnerisches Volksschaffen (Heft 1). Leipzig 1989.

 

Vorträge

Seumel, Ines: Ontogenetische Aspekte des Plastischen Gestaltens. 2002. Volkskunstschule Oederan

Seumel, Ines: Wandel als Prinzip – Metamorphosen in der bildkünstlerischen Arbeit. Vortrag und workshop. 2003. Volskunstschule Oederan

Seumel, Ines/Orlamünde, Cindy: Zur Vermittelbarkeit von Performance. Oder: Sauer macht lustig. Ein performativer Vortrag. 2010. blauverschiebung No. 3. Internationales Performance-Festival. Galerie kub. Leipzig

Seumel, Ines: Was geht’s mich an? Oder: Wie gender ins kunstpädagogische Bewusstsein dringt. 2011. gender – Ringvorlesung, Universität Leipzig

Seumel, Ines: Zur Rolle des Künstlers in der Kunstvermittlung. 2012. Halle 14 – Leipziger Baumwollspinnerei

 

Rezensionen

Kirchner, Constanze: Kunstunterricht in der Grundschule. Berlin 2007. (2007)
Richter-Reichenbach, Karin-Sophie: Kunsttherapie, Bd. 1 und 2, Münster 2004. (2007)
Wachter, Steffen and Susanne Vetter: Ab ins Museum! (2013)